Anzeige
Fauna Marin GmbH Fauna Marin GmbH Aqua Medic aquaiOOm.com compact-lab Tropic Marin

Translation in process
We're updating the page. There might be some translation errors. Sorry about that ;-)

Acropora suharsonoi


Profile

lexID:
603 
AphiaID:
288251 
Scientific:
Acropora suharsonoi 
German:
Kleinpolypige Steinkoralle 
English:
Stony Coral 
Category:
Sten koraller SPS 
Family tree:
Animalia (Kingdom) > Cnidaria (Phylum) > Anthozoa (Class) > Scleractinia (Order) > Acroporidae (Family) > Acropora (Genus) > suharsonoi (Species) 
Initial determination:
Wallace, 1994 
Occurrence:
Indonesien 
Size:
bis zu 30cm 
Temperature:
24°C - 27°C 
Food:
Plankton, Zooxantheller/Lys 
Tank:
~ 200 Liter 
Difficulty:
Not for beginners 
CITES:
Appendix II ((commercial trade possible after a safety assessment by the exporting country)) 
Related species at
Catalog of Life
:
 
More related species
in this lexicon
:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Created:
Last edit:
2007-06-28 20:55:32 

Husbandry

Acropora suharsonoi
Wallace, 1994

Similar Species: Acropora multiacuta. See also A. fastigata.

Pictures

Commonly

1
1
1
1
1
1
1
1
1

Husbandry know-how of owners

coralli am 11.05.08#2
...halte diese koralle nun in meinem Becken...Farbe ist von hellbraun am Ansatz bis leuchtend gelb/grün in den Spitzen...
...werde weiter über die Farbe berichten, wenn sie sich verändern sollte...
Martl am 06.03.07#1
Ich habe vor etwa einem Monat einen ca. 12cm großen Stock erwerben können.

Die Koralle steht relativ hell. Sie wurde bei einer Beckenhöhe von 40cm im unteren Bereich angesiedelt und steht im direkten Licht bei mittlerer Strömung. Beleuchtet wird mit einer 6x39W T5 Ultra Solaris Leuchte.

Das Tier zeigt bei mir ein unerwartet kräftiges Wachstum und scheint gut zu gedeihen. Die Einordnung der Schwierigkeit fällt mir relativ schwer, da ich nicht sagen kann ob ich einfach nur Glück bei der Standortwahl hatte oder die Koralle generell einfach zu halten ist. Ich habe mich daher für "2 - normal" entschieden.

Obwohl die Art wohl farblich meisst eher unscheinbar wirkt (in meinem Fall beige mit leichtem, metallischen Grünstich) besticht sie mit einer sehr ausgefallenen, "elfenbeinartigen" Wuchsform.

2 husbandary tips from our users available
Show all

Discussion

Last comment in the discussion about Acropora suharsonoi

Last comment in the discussion about Acropora suharsonoi