Anzeige
Fauna Marin GmbH Tropic Marin Professionell Lab Whitecorals.com Fauna Marin GmbH Aqua Medic

Pomacentrus alleni

Pomacentrus alleniis commonly referred to as Andaman damsel. Difficulty in the aquarium: Average. A aquarium size of at least 500 Liter is recommended. Toxicity: Toxic hazard unknown.


Profilbild Urheber Johnny Jensen, Dänemark

Copyright Johnny Jensen, Dänemark


Courtesy of the author Johnny Jensen, Dänemark Please visit www.aquariumphoto.dk for more information.

Uploaded by AndiV.

Image detail


Profile

lexID:
97 
AphiaID:
277131 
Scientific:
Pomacentrus alleni 
German:
Andamanen-Demoiselle 
English:
Andaman Damsel 
Category:
Jomfrufisk 
Family tree:
Animalia (Kingdom) > Chordata (Phylum) > Actinopterygii (Class) > Perciformes (Order) > Pomacentridae (Family) > Pomacentrus (Genus) > alleni (Species) 
Initial determination:
Burgess, 1981 
Sea depth:
Meter 
Size:
7 cm - 8 cm 
Temperature:
22°C - 28°C 
Tank:
~ 500 Liter 
Difficulty:
Average 
Offspring:
None 
Toxicity:
Toxic hazard unknown 
CITES:
Not evaluated 
Related species at
Catalog of Life
:
 
More related species
in this lexicon
:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Created:
Last edit:
2018-01-04 11:31:45 

Info

Burgess, 1981

Comes from the Andaman Sea. They are a little aggressive against others of their kind and partly against other species. Very nice coloration.

Classification: Biota > Animalia (Kingdom) > Chordata (Phylum) > Vertebrata (Subphylum) > Gnathostomata (Superclass) > Pisces (Superclass) > Actinopterygii (Class) > Perciformes (Order) > Pomacentridae (Family) > Pomacentrus (Genus) > Pomacentrus alleni (Species)

External links

  1. FishBase (multi). Abgerufen am 19.08.2020.
  2. Hippocampus Bildarchiv (de). Abgerufen am 30.03.2021.



Pictures

Commonly


Husbandry know-how of owners

am 08.02.14#2
Update nach knapp 3 Jahren:
Der Schwarm wurde leider kleiner und mittlerweile sind es nur noch 4 Stück.

Diese Fische sind leider nicht nur sehr schwimmfreudig sondern auch springfreudig.
Nur durch etwas Glück konnte Ich den Tod eines 3ten Tieres verhindern, in dem Ich nach einem verdächtigen Plätschern und Kontrollgang, den kleinen auf dem Boden zappeln sah und Ihn rechtzeitig retten konnte.

Dennoch:
Fantastische Tiere, die einem lange Freude bereiten, weil Sie sehr aktiv und robust sind aber auch eine fantastische Farbgebung besitzen.

Leider sind Sie in meiner Gegend selten im Handel.
am 13.10.11#1
Ich pflege seit knapp 6 Monaten eine Gruppe von 6 Tieren und davor hielt ich ein einzelnes Exemplar, da ich mich (leider) schlecht beraten liess.
Meine Erfahrung:
Die Andamanen-Demoiselles sind eine absolute Bereicherung für ein Aquarium!
Als Einzelgänger schwamm der Kleine gerne seine Runden mit den Doktorfischen oder den Zwergkaisern, die ihn erst nach einiger Zeit im \\\"Schwarm\\\" akzeptierten. (Daher tendiere ich zu einem Schwarm).
In der Gruppe kam es zu leichten Revierbildungen, wobei eine AKTIVE Farbänderung zu beobachten ist! Wenn der Fisch Deckung sucht, dann verfärbt er sich dunkel-blau, beim schwimmen mit den Artgenossen bis zu blau-silber! Es wird auch aktiv über den Farbwechselkommuniziert, der innerhalb weniger Sekunden geschehen kann!

Über ein agressives Verhalten kann ich bis jetzt nichts berichten und bis auf kleine Rangeleien um interessante Futterstückchen auch nie etwas beobachten können. Eher ein regelmässiges Besuchen der Artgenossen in ihren Verstecken und bevorzugten Plätzen.

Andamanen-Demoiselles sind sehr neugierige und aufgeweckte Fische, die gerne und viel umherschwimmen. Ausserdem schweben Sie gerne vor der Scheibe und beobachten den eigentlichen Beobachter.

Gefüttert wird mehrheitlich mit Frostfutter, aber auch mit Flockenfutter, Pellets oder Granulat.


2 husbandary tips from our users available
Show all and discuss