Anzeige
Fauna Marin GmbH Meerwasser24.de Tropic Marin All for Reef Whitecorals.com Korallen-Zucht

Translation in process
We're updating the page. There might be some translation errors. Sorry about that ;-)

Alpheus bellulus


Profile

lexID:
802 
Scientific:
Alpheus bellulus 
German:
Hübscher Knallkrebs, Bella-Knallkrebs 
English:
Pretty snapping shrimp 
Category:
 
Family tree:
(Kingdom) > (Phylum) > (Class) > (Order) > (Family) > Alpheus (Genus) > bellulus (Species) 
Occurrence:
Papua, Australien, Indo Stillehavet, Indonesien, Japan, Kina, Ny Kaledonien, Ryukyu øerne, Seychellerne, Thailand, Vestlige Stillehav 
Sea depth:
2 - 18 Meter 
Size:
3 cm - 4 cm 
Temperature:
22°C - 28°C 
Food:
Artemia, Flagefoder, Groft frostfoder, Mysis, zooplankton 
Tank:
~ 50 Liter 
Difficulty:
meget let 
Offspring:
Not available as offspring 
Toxicity:
Toxic hazard unknown 
CITES:
Not evaluated 
Red List:
Not evaluated (NE) 
Related species at
Catalog of Life
:
  • Alpheus albatrossae
  • Alpheus amblyonyx
  • Alpheus amirantei
  • Alpheus angulosus
  • Alpheus armillatus
  • Alpheus avarus
  • Alpheus bahamensis
  • Alpheus barbara
  • Alpheus beanii
 
More related species
in this lexicon
:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Created:
Last edit:
2019-01-13 10:22:02 

Husbandry

Alpheus bellulus Miya & Miyake, 1969

Alpheus is a genus of snapping shrimp of the family Alpheidae. This genus contains in excess of 250 species, making this the most species-rich genus of shrimp. Like other snapping shrimp, the claws of Alpheus are asymmetrical, with one of the claws enlarged for making a popping noise.

Pictures

Commonly

1
1
1
1

Husbandry know-how of owners

the_lizardking am 19.04.14#13
Habe je weit Tiere mit einem Cryptocentrus cinctus zusammen leben. Sehr friedliche und ruhige Tiere, lassen den Alpheus bellulus die ganze Arbeit machen. Leben am Boden unter den Riffsäulen und unterwandern diese gemainsam, schütten Sand auf und machen sich zuhause fast täglich neu. Abends schließen Sie anfangs Ihre Höhle, später lassen Sie diese auch offen.
Leuco am 10.12.11#12
Ich plege diesen Krebs mit einer Amblyeleotris randalli.

Es ist unglaublich wieviel Kies dieser Knaller an einem Tag bewegen kann. Das Becken sieht immer anders aus. Teils große Hügel teils legt er Steine bis zum Boden frei. Für Kleinstbecken daher nicht geeignet. Wird auch relativ groß.

Hoher Bodengrund ist wichtig. Es ist schwierig Korallen im Sand zu platzieren, da er alles umwühlt und umschmeist. Muschelhäuschen für die Einsiedler werden gerne vergraben.

Ansonsten sehr friedlich und Nachts immer am Knallen. Es ist aber nicht so laut dass es stören würde.

Die Symbiose mit der Grundel ist sehr interessant und ich bin froh ihn im Becken zu haben. Man sollte sich aber um
Die Grabintensität im klaren sein.


seenadel am 26.03.09#11
Emsiger Geselle, der bei mir mit einer Zitronenwächtergrundel gehalten wird.
Taucht jeden tag zusammen mit der Grundel an einer anderen stelle des Beckens auf und Gräbt fast alles um.
Meinen Ricordea Florida Stein musste ich vor dem Krebs in Sicherheit bringen, weil er ihn komplett begraben hatte.
Vorteil ,die Steine bekommen keine ekligen schwarzen Beläge und sehen immer hell aus.
Ansonsten ein einfach zu haltender Geselle, der eine Bereicherung für das Becken ist. Die Symbiose mit der Grundel ist eins der interessantesten Dinge in meinem relativ kleinen Becken.
Im Aquarium Wilhelmshaven ist der Grundel mit Knallkrebs ein Extra Aquarium gewidmet :)

Probleme mit meinen beiden Schlangensternen hatte ich bisher nicht.
13 husbandary tips from our users available
Show all

Discussion

Last comment in the discussion about Alpheus bellulus

Last comment in the discussion about Alpheus bellulus


Hvad er det?

The following is an overview of "what's that?" Entries that have been successfully determined and assigned to this entry. A look at the entertainments there is certainly interesting.