Anzeige
Fauna Marin GmbH Tropic Marin All for Reef Whitecorals.com Korallen-Zucht Aqua Medic

Translation in process
We're updating the page. There might be some translation errors. Sorry about that ;-)

Alpheus randalli


Profile

lexID:
801 
Scientific:
Alpheus randalli 
German:
Randalls Knallkrebs 
English:
Candy Stripe pistol shrimp, Randall's Pistol Shrimp 
Category:
 
Family tree:
Animalia (Kingdom) > Arthropoda (Phylum) > Malacostraca (Class) > Decapoda (Order) > Alpheidae (Family) > Alpheus (Genus) > randalli (Species) 
Initial determination:
Banner & Banner, 1980 
Occurrence:
Eastern Indian Ocean, Marquesas Islands, Réunion , Filippinerne, Fransk Polynesien, Indiske ocean, Indo Stillehavet, Indonesien, Japan, Mauritius , Vestlige Indiske ocean 
Sea depth:
1 - 5 Meter 
Size:
2 cm - 3 cm 
Temperature:
22°C - 27°C 
Food:
Artemia, Flagefoder, Groft frostfoder, zooplankton 
Tank:
~ 100 Liter 
Difficulty:
medium 
Offspring:
Not available as offspring 
Toxicity:
Toxic hazard unknown 
CITES:
Not evaluated 
Red List:
Not evaluated (NE) 
Related species at
Catalog of Life
:
  • Alpheus albatrossae
  • Alpheus amblyonyx
  • Alpheus amirantei
  • Alpheus angulosus
  • Alpheus armillatus
  • Alpheus avarus
  • Alpheus bahamensis
  • Alpheus barbara
  • Alpheus beanii
 
More related species
in this lexicon
:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Created:
Last edit:
2019-01-06 15:40:23 

Husbandry

Banner & Banner, 1980

Alpheus is a genus of snapping shrimp of the family Alpheidae. This genus contains in excess of 250 species, making this the most species-rich genus of shrimp. Like other snapping shrimp, the claws of Alpheus are asymmetrical, with one of the claws enlarged for making a popping noise

Symbiosis shrimp for Stonogobiobs and Amblyeleotris gobies.

Not so often to find as A. bellulus.

Easy to keep. Needs high substrate to build his cave.

Will not often leave their cave as they cannot see very good. Will mostly be in contact with his watchman goby.

Classification:
Crustacea (Subphylum) > Malacostraca (Class) > Eumalacostraca (Subclass) > Eucarida (Superorder) > Decapoda (Order) > Pleocyemata (Suborder) > Caridea (Infraorder) > Alpheoidea (Superfamily) > Alpheidae (Family) > Alpheus (Genus)

Pictures

Larva


Commonly

2
1
1
1

Husbandry know-how of owners

Tschak am 05.01.19#8
Ich habe das Glück das die Höhle des Krebses bei mir direkt vor der Frontscheibe ist, so kann man ihn leicht beim werkeln beobachten. Er lebt bei mir zusammen mit Amblyeleotris aurora. Er traut sich wirklich nur aus der Höhle wenn die Grundel wache hält, ist dann aber sehr aktiv. Schön ist es, wenn man ihm genügend Baumaterial zur Verfügung stellt, Schneckenhäuschen kann er bis zu erstaunlicher Größe bewegen. Kleine Steinchen oder Korallenbruchstücke werde alle verbaut und die Konstruktion mit Sand überdeckt und getarnt. Selbstverständlich gestaltet er den Boden nach seinen Vorstellungen um, nicht unbedingt nach der des Halters ;-). Aber für mich ist es das Wert, den kleinen Kerl? zu beobachten.
snblau am 11.01.16#7
Ich halte diesen Knallkrebs als Partner für Amblyeleotris yanoi. Es gibt keinerlei Probleme, auch die Eingewöhnung war problemlos. Die Knallkrebse werden nicht eigens gefüttert.

Grundfläche des Beckens: 90cm x 60cm.

Positiv:
Im gleichen Becken hält sich ohne Konflikte ein Alpheus ochrostriatus mit einer Zitronengrundel
Cryptocentrus cinctus.

Schwierigkeitsgrad : einfach
lencalenca am 09.09.08#6
Ich halte den Randalli zusammen mit Stonogobiops Nematodes in meinem Nanoriffbecken. Von Anfang an sind die beiden unzertrennlich und wenn die Grundel vor die Höhle "geht" kommt der Randalli hinterher. Er wird immer zutraulicher und mittlerweile lebt sogar ein Borstenwurm mit den beiden in der Höhle. Welche Aufgabe nun der übernimmt......keine Ahnung:-))
Diese Gemeinschaft ist für kleine Becken unbedingt zu empfehlen.
8 husbandary tips from our users available
Show all

Discussion

Last comment in the discussion about Alpheus randalli

Last comment in the discussion about Alpheus randalli