Anzeige
Fauna Marin GmbH Fauna Marin GmbH Aqua Medic aquaiOOm.com Tunze.com

Translation in process
We're updating the page. There might be some translation errors. Sorry about that ;-)

Babylonia zeylanica


Profile

lexID:
3884 
AphiaID:
475123 
Scientific:
Babylonia zeylanica 
German:
Babylonia Schnecke 
English:
Indian Babylon 
Category:
 
Family tree:
Animalia (Kingdom) > Mollusca (Phylum) > Gastropoda (Class) > Neogastropoda (Order) > Babyloniidae (Family) > Babylonia (Genus) > zeylanica (Species) 
Initial determination:
(Bruguière, ), 1789 
Occurrence:
Indiske ocean, Indonesien, Sri Lanka, Taiwan 
Size:
5 cm - 7 cm 
Temperature:
24°C - 32°C 
Food:
Carrion, Detritus, Flagefoder, granuleret foder, Groft frostfoder 
Tank:
~ 300 Liter 
Difficulty:
Easy 
Related species at
Catalog of Life
:
 
More related species
in this lexicon
:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Created:
Last edit:
2011-10-30 16:59:33 

Husbandry

Babylonia zeylanica (Bruguière, 1789)

This slug is a scavanger, eats bristleworms and foodleftovers.
It is as busy as a bee and it plows through the sand.
At feedingtimes it appears very quickly out of the sand and looks for foodleftovers.
If all conditions are optimal, it will live for two years.

Further species:
Babylonia ambulacrum
Babylonia areolata
Babylonia formosae
Babylonia japonica
Babylonia lutosa
Babylonia perforata
Babylonia spirata
Babylonia spiratus
Babylonia zeylanicus

Biota > Animalia (Kingdom) >Mollusca (Phylum) > Gastropoda (Class) >Caenogastropoda (Subclass) > Neogastropoda (Order) > Muricoidea (Superfamily) > Babyloniidae (Family) > Babylonia (Genus)

Pictures

Commonly

2
1
1

Husbandry know-how of owners

0 husbandary tips from our users available
Show all

Discussion

Last comment in the discussion about Babylonia zeylanica

Miki am 15.09.17#1
Hapalochlaena lunulata vs. Buccinulum corneum (Babylonia zeylanica) - Orangepunkt Schnecke

Leider hege ich den Verdacht, dass o.g. Schnecken meinen kleinen Kerl niedergemacht haben. Hatte ihn leider nur 4 Tage. Ich konnte über diesen Zeitraum keinerlei Nahrungsaufnahme feststellen, direktes Vorhalten von Blaubeineinsiedlers hat er ignoriert. Der Händler bestätigte jedoch eine Nahrungsaufnahme.
Die Möglichkeit einer Krankheit für seinen Todesfall ist gegeben, jedoch auch ein gezielter Angriff von den Babylons.
In seinen letzten 4 Stunden konnte ich ihn nicht beobachten, hatte noch einen fitten Eindruck hinterlassen. Musste ausser Haus, als ich zurück kam machten sich 3 von 4 Babylons bereits über ihn her, er war da bereits tot.
Frage: Es gibt zweigeteilte Meinungen was die Orangepunkt Schnecke anbetrifft. Offenbar soll sie wohl auch Borstenwürmer fressen. ich kann das nicht/noch nicht beurteilen, da sich alles im Bodengrund abspielt. H.lunulatas Ärmchen ähneln...
noch eine Frage: ist bekannt jemanden, ob lunulata ggf. eine Art "Verwesungsgeruch" ausströmt, um seine potenzielle Beute anzulocken? Wenn das der Fall ist hatte er keine Chance.
Wer kann hierzu seine Erfahrungen mitteilen?
Danke Miki

Last comment in the discussion about Babylonia zeylanica