Anzeige
Fauna Marin GmbH aquariOOm.com Tunze.com Phytonic Tropic Marin Meerwasser24.de

Translation in process
We're updating the page. There might be some translation errors. Sorry about that ;-)

Fromia monilis


Profile

lexID:
713 
AphiaID:
213301 
Scientific:
Fromia monilis 
German:
Perl-Seestern 
English:
Necklace Sea Star, Peppermint Sea Star 
Category:
Søstjerner 
Family tree:
Animalia (Kingdom) > Echinodermata (Phylum) > Asteroidea (Class) > Valvatida (Order) > Goniasteridae (Family) > Fromia (Genus) > monilis (Species) 
Initial determination:
(Perrier, ), 1869 
Occurrence:
India, Western Australia, Northern Territory (Australia), Caroline Island, Andamanhavet, Australien, Filippinerne, Indiske ocean, Indonesien, Japan, Maldiverne, Ny Kaledonien, Palau, Papua NeuGuinea , Rødehavet, Singapore, Sri Lanka, Taiwan, Vestlige Indiske ocean 
Sea depth:
0 - 51 Meter 
Size:
8 cm - 10 cm 
Temperature:
24°C - 26°C 
Food:
Foder specialist 
Tank:
~ 500 Liter 
Difficulty:
There are no reports available yet that this animal has already been kept in captivity successfully 
Offspring:
Not available as offspring 
Toxicity:
Toxic hazard unknown 
CITES:
Not evaluated 
Red List:
Not evaluated (NE) 
Related species at
Catalog of Life
:
 
More related species
in this lexicon
:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Created:
Last edit:
2020-02-08 14:50:38 

Husbandry

Fromia monilis (Perrier, 1869)



Synonymised names
Fromia japonica Perrier, 1881 (synonym according to H.L. Clark (1921))
Fromia major Koehler, 1895 (Synonym according to Fisher (1919))
Linckia milleporella von Martens, 1866 (Synonym)
Scytaster monilis Perrier, 1869

Pictures

Commonly


Husbandry know-how of owners

timibo am 15.11.13#3
Ich habe einen solchen Seestern über das Internet bestellt und bei Ankunft hatte er nicht nur - leider - ein Bein abgeworfen, sondern in der Tüte schwammen unzählige rötliche Eier (s. Foto) in der leicht trüben Flüssigkeit, die wohl auch Spermien enthalten haben dürfte...
Borstenwurm35 am 22.06.10#2
Ich halte den Seestern seit gut einem Jahr. Er ist gut genährt und Top fit. Er ernährt sich bei mir nur von roten Schwämmen. An einer M.digitata 04 ist im unteren Bereich ein roter Schwamm gewachsen, wo er immer frisst. Das dauert ca 2-3 Tage und dann wandert er wieder durchs Aqaurium, bis er wieder hunger hat.
MATZE-ATZE-SCH am 25.02.09#1
Ich halte den Seestern (auf dem Foto mit dem roten Hintergrund ;) ) jetzt schon seit ein paar Monaten, bis jetzt ohne Probleme. Er sitzt bei mir meist an den mit Algen bewachsenen Seitenscheiben.
Ihn speziel füttern tue ich nicht, nur ab und an eine Algentablette, wo er sich aber gierig drüber her macht, wobei die eig. für die bodenlebenden Tiere ist...
Ich denke, vorraussetztung ist ein großes Aquarium, wo sich genug kleinlebewesen entwicklt haben.
So ist er bis jetzt bei mir munter im Becken unterwegs!
3 husbandary tips from our users available
Show all

Discussion

Last comment in the discussion about Fromia monilis

Last comment in the discussion about Fromia monilis


What's that ?

The following is an overview of "what's that?" Entries that have been successfully determined and assigned to this entry. A look at the entertainments there is certainly interesting.