Anzeige
Fauna Marin GmbH Tropic Marin All for Reef Whitecorals.com Korallen-Zucht Tunze.com

Translation in process
We're updating the page. There might be some translation errors. Sorry about that ;-)

Bryopsis myosuroides


Profile

lexID:
3562 
AphiaID:
221160 
Scientific:
Bryopsis myosuroides 
German:
Alge 
English:
Algae 
Category:
 
Family tree:
Plantae (Kingdom) > Chlorophyta (Phylum) > Ulvophyceae (Class) > Bryopsidales (Order) > Bryopsidaceae (Family) > Bryopsis (Genus) > myosuroides (Species) 
Initial determination:
Kützing, 1856 
Occurrence:
Madagascar, Syd Afrika 
Temperature:
22°C - 30°C 
Food:
Zooxantheller/Lys 
Tank:
~ 50 Liter 
Difficulty:
Very easy 
More related species
in this lexicon
:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Created:
Last edit:
2017-06-30 13:49:11 

Husbandry

Eingestellt von Jones zur ID unter WAS IST DAS:
alexander_ktn: Das ist ganz sicher Bryopsis. Nach dem Habitus des anderen Bildes bin ich am ehesten für B. myosuroides oder B. pennata.

Am besten raus mit dem Stein, solange die Alge nur lokal wächst.

Ich bin sonst kein Freund davon, präventiv und zu vorsichtig zu handeln - aber diese Alge und Dictyota können einem für lange Zeit den Spaß am Becken verderben, wenn sie außer Kontrolle geraten.


Wichtiger Hinweis:
Im Jahr 2017 wird das Mittel Fluconazol zur Beseitigung von Bryopsis genannt, ein Mittel aus der Humanmedizin, das an sich einem ganz anderen Zweck dient, nämlich einer Intimkrankheit. Es hat scheinbar den positiven Nebeneffekt auf die Zellwände der Algen zu reagieren., die Bryopsis gehen danach ein. Hier scheint es erste positive Erfahrungen zu geben. Das Mittel von Kent brachte meist nur einen kurzweiligen Erfolg. Einfach mal den Begriff Fluconazol gegen Bryopsis googlen da gibt es dann die Dosierungsanleitung. Billig ist das ganze sicher nicht aber unter Umständen geht nicht anderes mehr.

Uns ist eine andere, etwas günstigere Methode bekannt, vorzugsweise wendet diese ein bekannter Fachhändler seit Jahren an und hat damit noch jede Bryopsis Plage erledigt. Man erhöhe den Magnesiumwert im Becken für eine Weile auf 1600 mg. Das mögen die Bryopsis gar nicht. Hierzu sollte man keine flüssigen Mittel kaufen, die sind viel zu teuer, sondern sich lieber gute MG Salze anschaffen und selber den MG Wert so einstellen.

Pictures

Commonly


Husbandry know-how of owners

0 husbandary tips from our users available
Show all

Discussion

Last comment in the discussion about Bryopsis myosuroides

Last comment in the discussion about Bryopsis myosuroides


What's that ?

The following is an overview of "what's that?" Entries that have been successfully determined and assigned to this entry. A look at the entertainments there is certainly interesting.