Anzeige
Fauna Marin GmbH Whitecorals.com Fauna Marin GmbH Aqua Medic Tropic Marin Professionell Lab

Lissocarcinus laevis

Lissocarcinus laevisis commonly referred to as Swimmer Crab, Harlequin Crab, Harlequin Swimming Crab, Anemone Crab. Difficulty in the aquarium: There are no reports available yet that this animal has already been kept in captivity successfully. A aquarium size of at least 100 Liter is recommended. Toxicity: Toxic hazard unknown.


Profilbild Urheber Henning

Lissocarcinus laevis

Aufnahme in den Philippinen; Insel Malapascua


Uploaded by Henning.

Image detail


Profile

lexID:
2486 
AphiaID:
208764 
Scientific:
Lissocarcinus laevis 
German:
Zylinderrosen-Schwimmkrabbe 
English:
Swimmer Crab, Harlequin Crab, Harlequin Swimming Crab, Anemone Crab 
Category:
Krabber 
Family tree:
Animalia (Kingdom) > Arthropoda (Phylum) > Malacostraca (Class) > Decapoda (Order) > Portunidae (Family) > Lissocarcinus (Genus) > laevis (Species) 
Initial determination:
Miers, 1886 
Sea depth:
9 - 82 Meter 
Size:
bis zu 3cm 
Temperature:
24°C - 27°C 
Tank:
~ 100 Liter 
Difficulty:
There are no reports available yet that this animal has already been kept in captivity successfully 
Offspring:
Not available as offspring 
Toxicity:
Toxic hazard unknown 
CITES:
Not evaluated 
Red List:
Not evaluated (NE) 
Related species at
Catalog of Life
:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Created:
Last edit:
2020-12-05 13:36:39 

Info

Lissocarcinus laevis Miers, 1886

A small crab that lives at the base of sea anemones. Lissocarcinus laevis, the Harlequin Crab, has a reddish shell covered with large white blotches. Its legs are semi-transparent whiteand its eyes are white.

External links

  1. Marine Species Identification Portal (en). Abgerufen am 19.08.2020.
  2. Starfish Teresa Zubi (multi). Abgerufen am 19.08.2020.
  3. World Register of Marine Species (WoRMS) (en). Abgerufen am 19.08.2020.

Pictures

Commonly

Lissocarcinus laevis
1
Copyright Ole Johann Brett, Norwegen
1
Copyright Ole Johann Brett, Norwegen
1
Copyright Ole Johann Brett, Norwegen
1
Lissocarcinus laevis - Zylinderrosen Schwimmkrabbe  -  Oktober 2006 - Indonesia - North-Sulawesi - P. Gangga - Canon DIGITAL IXUS 700
1
1

Husbandry know-how of owners

am 28.09.16#2
Ich halte eine dieser Krabben, musste sie aber aus dem Riffbecken entfernen, da sie mir die Zylinderrosen schädigte. Sie hat sich ständig unter die Zylinderrosen gegraben und diese somit gelöst. Das hinterste Beinpaar hat wie zwei Schaufeln mit denen sie dann die Zylinderrose transportiert. Zudem hat sie sich relativ schnell nach dem einsetzen an einer gesunden kleinen Zylinderrose vergangen und diese komplett verspeist. An Schnecken hat sie sich bei mir auch vergangen. Allgemein war das Tier eher aggressiv was sich im sofortigen Drohgebärde wieder spiegelte.
am 23.06.11#1
Hallo, ich bin stolzer Besitzer solch eine Krabbe.
Habe mal 4 Bilder aus meinem kleinen Becken hinzugefügt.

Nach meinen beobachtungen frist Sie Frostfutter, Flockenfutter und Muschelfleisch,eigentlich alles was sie finden kann.
Vergräbt sich Tagsüber(nicht immer)im Bodengrund und es gucken dann nur diese zwei Antennen raus.

Eine Zylinderrose hab ich auch drin aber die wird links liegen gelassen komischer weise.

An Korallen oder Anemonnen geht sie nicht dran bis jetzt.

2 husbandary tips from our users available
Show all and discuss