Anzeige
Fauna Marin GmbH Whitecorals.com Fauna Marin GmbH Aqua Medic Tropic Marin Professionell Lab

Pseudocheilinus evanidus

Pseudocheilinus evanidusis commonly referred to as Striated wrasse. Difficulty in the aquarium: Average. A aquarium size of at least 150 Liter is recommended. Toxicity: Toxic hazard unknown.


Profilbild Urheber Anne Frijsinger & Mat Vestjens, Holland

© Anne Frijsinger & Mat Vestjens, Holland


Courtesy of the author Anne Frijsinger & Mat Vestjens, Holland Anne Frijsinger & Mat Vestjens, Holland Please visit www.natuurlijkmooi.net for more information.

Uploaded by AndiV.

Image detail


Profile

lexID:
184 
AphiaID:
208917 
Scientific:
Pseudocheilinus evanidus 
German:
Streifen-Zwerglippfisch, Weißbart-Zwerglippfisch 
English:
Striated Wrasse 
Category:
Gylter 
Family tree:
Animalia (Kingdom) > Chordata (Phylum) > Actinopterygii (Class) > Perciformes (Order) > Labridae (Family) > Pseudocheilinus (Genus) > evanidus (Species) 
Initial determination:
Jordan & Evermann, 1903 
Sea depth:
3 - 143 Meter 
Size:
8 cm - 9 cm 
Temperature:
23°C - 28°C 
Tank:
~ 150 Liter 
Difficulty:
Average 
Offspring:
Not available as offspring 
Toxicity:
Toxic hazard unknown 
CITES:
Not evaluated 
Red List:
Least concern (LC)  
Related species at
Catalog of Life
:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Created:
Last edit:
2020-12-01 08:55:19 

Info

Jordan & Evermann, 1903

Classification: Biota > Animalia (Kingdom) > Chordata (Phylum) > Vertebrata (Subphylum) > Gnathostomata (Superclass) > Pisces (Superclass) > Actinopterygii (Class) > Perciformes (Order) > Labroidei (Suborder) > Labridae (Family) > Pseudocheilinus (Genus) > Pseudocheilinus evanidus (Species)

External links

  1. FishBase (multi). Abgerufen am 19.08.2020.
  2. Hippocampus Bildarchiv (de). Abgerufen am 30.03.2021.
  3. IUCN Red List of Threatened Species (multi). Abgerufen am 19.08.2020.
  4. World Register of Marine Species (WoRMS) (en). Abgerufen am 19.08.2020.



Pictures

Commonly


Husbandry know-how of owners

am 01.09.20#2
Ich habe diesen Fisch seit nun 1.5 Jahren.
Er lebt zusammen mit:
- Pseudocheilinus hexataenia
- Halichoeres chrysus
- Halichoeres timorensis
- Labroides dimidiatus

Alle diese Fische (außer Dimidiatus) kahmen nach Ihm hinein. Sie schwimmen alle friedvoll miteinander. Nur der Timorensis wurde beim einsetzten gejagt und kriegt heute noch (nach 3 Monaten) zwischen durch einen "bösen Blick".

Vom Wesen her, ein aktiver Fisch der sich mit allen sonst gut verträgt.
Ein Interessantes verhalten ist seine Neugier.
Wenn man mit der Hand im Becken ist und Dinge verschiebt oder klebt, kommt dieser Fisch sofort bis zu 2cm an die Finger um zu schauen was neu ist oder was sich unter der Koralle befindet.
Solch eine Zutraulichkeit und Neugier konnte ich bis jetzt nur bei Putzerlippfischen beobachten.
am 19.04.07#1
Frass bei uns sämtliche Schlangenseesterne und ging leider auch Garnelen (L. rathbunae). Deshalb haben wir ihn wieder abgegeben. Gekauft haben wir ihn um einer Turbellarien-Plage Herr zu werden, er hatte aber lieber beschriebenes.
2 husbandary tips from our users available
Show all and discuss