Anzeige
Fauna Marin GmbH Tunze.com compact-lab Tropic Marin Meerwasser24.de Tropic Marin All for Reef

Translation in process
We're updating the page. There might be some translation errors. Sorry about that ;-)

Nautilus macromphalus

...

Quelle: PLoS One. 2014 Dec 3;9(12):e113372. doi: 10.1371/journal.pone.0113372. eCollection 2014.
open access
Uploaded by AndiV.
Courtesy of the author open access Image detail


Profile

lexID:
11715 
AphiaID:
342236 
Scientific:
Nautilus macromphalus 
German:
Perlboot 
English:
Bellybutton Nautilus 
Category:
Blæksprutter 
Family tree:
Animalia (Kingdom) > Mollusca (Phylum) > Cephalopoda (Class) > Nautilida (Order) > Nautilidae (Family) > Nautilus (Genus) > macromphalus (Species) 
Initial determination:
G. B. Sowerby II, 1849 
Occurrence:
the Kermadec Islands, Loyalty Islands, Australien, New Zealand, Ny Kaledonien, Queensland, Vanuatu  
Sea depth:
1 - 500 Meter 
Size:
bis zu 16cm 
Temperature:
11°C - 22°C 
Food:
Krill, Mysis, Rejer, Små fisk, zooplankton 
Difficulty:
There are no reports available yet that this animal has already been kept in captivity successfully 
Offspring:
Not available as offspring 
Toxicity:
Toxic hazard unknown 
CITES:
Appendix II ((commercial trade possible after a safety assessment by the exporting country)) 
Red List:
Not evaluated (NE) 
Related species at
Catalog of Life
:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Created:
Last edit:
2018-10-08 14:25:37 

Husbandry

Nautilus macromphalus ist ein von vier bekannten Nautilus-Perlbootarten und wird, genau wie Nautilus pomilius und Natilus palauensis, immer wieder lebend im Meer entdeckt und bestaunt.
Über die genaue Populationsgröße dieses Perlboots liegen keinerlei informaionen vor, dies ist mit großer Wahrscheinlichkeit der Wassertiefe von bis zu 500 Metern geschuldet, in die das Perlboot abtauchen kann.

Interessant ist aber die Berichte über Nachzucht- und Brutverhalten von Nautilus macromphalus im Toba Aquarium, sowie von Nautlius beaulaensis, im Waikiki Aquarium, Hawaii.

Allgemeine Infos:
Das Perlboot – auch als Nautilus bekannt – ist der einzige, uns bekannte, lebende Vertreter unter den Tintenfischen, der eine äußere Schale besitzt.
Da sich der Nautilus seit vielen Millionen Jahren nicht mehr verändert hat, wird es als lebendes Fossil bezeichnet.

Die Nautilusschale ist Symmetrie in Perfektion. Sie gleicht einer logarithmischen Spirale, die immer im gleichen Verhältnis, sowohl in die Länge und auch in die Breite, wächst.
Die Schale ist in Kammern unterteilt.
Das Tier lebt nur in dem vordersten Teil, die hinteren Teile sind mit Gas gefüllt und regulieren den Auftrieb.
Der Nautilus kann somit im Wasser auf und ab schweben. Er ist der einzige Tintenfisch, der keine Tinte von sich gibt.

Aquaristisch gesehen selten, sollten diese Tiere nur von Experten gehalten werden, die sich mit den nötigen Haltungsanforderungen (wie z.B. kühleren Temperaturen) auskennen.

Wir haben noch keinen Nautilus gehalten, wissen aber, dass die Haltung meist nicht lange gut geht.

Pictures

Commonly


Husbandry know-how of owners

0 husbandary tips from our users available
Show all

Discussion

Last comment in the discussion about Nautilus macromphalus

Last comment in the discussion about Nautilus macromphalus