Anzeige
Fauna Marin GmbH compact-lab Tropic Marin Tropic Marin All for Reef Whitecorals.com Korallen-Zucht

Translation in process
We're updating the page. There might be some translation errors. Sorry about that ;-)

Haltungserfahrungen zu Trachyphyllia geoffroyi

Hier werden Haltungsinformationen und -erfahrungen von Benutzern gesammelt. Benutzer hinterlassen hier ihre Erfahrungen mit der Haltung und Pflege von Trachyphyllia geoffroyi in ihren Aquarien damit andere Benutzer die Möglichkeit bekommen gemachte Fehler zu vermeiden und die Haltungsbedingungen selbst zu verbessern.

Bitte helfen Sie mit, die Pflege und Haltung von Trachyphyllia geoffroyi zu verbessern in dem auch Sie Ihre Haltungserfahrung hier veröffentlichen. Ihre Angaben sollten dabei fundiert und verständlich formuliert sein.

Wenn Sie Fragen zu Trachyphyllia geoffroyi haben oder sich nur darüber unterhalten möchten, benutzen Sie bitte den Diskussionsbereich: Diskussion zu Trachyphyllia geoffroyi

Haltungserfahrungen unserer Benutzer

Benjamin am 23.02.07#1
Gute Futterverwerterin , schluckt selbst größere Brocken ( Planktonfuttertabletten ) innerhalb von wenigen Minuten . Sollte wie auch andere LPS-Korallen regelmäßig gefüttert werden , sondert nach einigen Tagen ein schleimiges Sekret , ab bei den es sich um die Reste vorangegangener Mahlzeiten handelt . Soll auch geschwächte Fische fressen , habe einmal ein Foto gesehen wo eine Wulstkoralle einen ausgewachsenen Kauderni sich einverleibt hatte , ich selber konnte Das nicht beobachten .
von_Arx am 20.07.07#2
Ich halte diese Koralle in der Mittellichtzone unter HQI bei mittlerer Strömung. Sie ist nicht besonders schwierig zu Pflegen, sofern die Wasserwerte stimmen. Kann sehr gut mit Mysis, Krill etc. gefüttert werden. Reagiert zum Teil ein wenig empfindlich auf gröbere Berührungen durch Fische, Garnelen etc, in dem die Korallen das Gewebe für ein paar Stunden zsuammen zieht.
Scheitan am 07.05.11#3
In der Blaulichtphase sah ich gestern, wie das Tier sich eine Nacktschnecke einverleibte. Also immer ein wenig aufpassen!
how1 am 09.12.16#4
Gedeiht bei regelmäßiger Fütterung und nicht zu starker Strömung sehr gut, LED Licht ist ausreichend, Achtung sehr empfindlich auf das Nesseln anderer Korallen. Hatte bei mir zu nahe an meinen Xenien gestanden und verlor Farbe und Körpermasse. Nach dem Umsetzen erholte sie sich schnell wieder.

Bitte anmelden

Damit Sie selbst etwas schreiben können, müssen Sie sich vorher anmelden.

Hier werden Haltungsinformationen und -erfahrungen von Benutzern gesammelt. Benutzer hinterlassen hier ihre Erfahrungen mit der Haltung und Pflege von Trachyphyllia geoffroyi in ihren Aquarien damit andere Benutzer die Möglichkeit bekommen gemachte Fehler zu vermeiden und die Haltungsbedingungen selbst zu verbessern.

Bitte helfen Sie mit, die Pflege und Haltung von Trachyphyllia geoffroyi zu verbessern in dem auch Sie Ihre Haltungserfahrung hier veröffentlichen. Ihre Angaben sollten dabei fundiert und verständlich formuliert sein.

Wenn Sie Fragen zu Trachyphyllia geoffroyi haben oder sich nur darüber unterhalten möchten, benutzen Sie bitte den Diskussionsbereich: Diskussion zu Trachyphyllia geoffroyi