Anzeige
Fauna Marin GmbH Tropic Marin Reef Actif Korallen-Zucht Fauna Marin GmbH Riff-Fische-des-Korallendreiecks

Translation in process
We're updating the page. There might be some translation errors. Sorry about that ;-)

Haltungserfahrungen zu Pervagor janthinosoma

Hier werden Haltungsinformationen und -erfahrungen von Benutzern gesammelt. Benutzer hinterlassen hier ihre Erfahrungen mit der Haltung und Pflege von Pervagor janthinosoma in ihren Aquarien damit andere Benutzer die Möglichkeit bekommen gemachte Fehler zu vermeiden und die Haltungsbedingungen selbst zu verbessern.

Bitte helfen Sie mit, die Pflege und Haltung von Pervagor janthinosoma zu verbessern in dem auch Sie Ihre Haltungserfahrung hier veröffentlichen. Ihre Angaben sollten dabei fundiert und verständlich formuliert sein.

Wenn Sie Fragen zu Pervagor janthinosoma haben oder sich nur darüber unterhalten möchten, benutzen Sie bitte den Diskussionsbereich: Diskussion zu Pervagor janthinosoma

Haltungserfahrungen unserer Benutzer

mr.boomBASCHTIc am 15.06.09#1
ich halte diesen schönen feilenfisch seit ca drei wochen, war unproblematisch in der eingewöhnung und hat am zweiten tag schon gefressen. ist noch ein bischen scheu. auf grund seiner form und farbe ein echter hingucker.
Kadijah am 25.10.12#2
Wir halten diese Feile seit gut 3 Jahren (vor 3 Jahren haben wir ihn von einem Freund übernommen der ihn auch schon einige Jahre hatte)

Er frisst alles, von Salat, Nori, bis hin zu Pellets und Flocken, FroFu.
>Noris sind seine Leibspeise, da geht er ab wie ein Zäpfchen.

Seitdem er bei uns wohnt ist er nicht mehr gewachsen, also denke ich das unserer mit ca 10cm ausgewachsen ist.

Er ist SEHR friedlich, man bemerkt ihn quasi kaum, wenn er nicht so wunderschön wäre. In der Sonne glänzt er Gold/Rot mit Glitzerpuder!

Wir halten ihn auf 900l. mit Doktoren, Grundeln, Lippfischen und div. Kleinstfischen. Da gab es nie ein Problem.

Man sollte keine zu kleinen Garnelen nachsetzen, da er sie sonst als Futter ansieht. Garnelen die davor im Becken waren hat er in Ruhe gelassen.

Natürlich gabs auch noch nie Übergriffe auf Korallen oder sonstiges, Glasrosen mag er leider auch nicht :)


-Ich würde ihn wieder kaufen, er ist sehr Problemlos.


timibo am 28.01.18#3
Ich halte ihn seit ca. 1 Jahr. Er war anfangs extrem scheu und wurde von den Doktoren gejagt. Es ist fast verhungert, weil er sich nicht raus getraut hat und war nur noch Haut und Knochen. Dann aber kam er - wohl gezwingenermaßen - immer häufiger raus aus seinem Versteck und inzwischen schwimmt er wie die anderen frei rum. Er ist ein vorsichtiger, "freundlicher" Fisch, der niemanden ärgert und nichts kaputt macht. Er frisst problemlos alles, gerne Trockenalgen...

Bitte anmelden

Damit Sie selbst etwas schreiben können, müssen Sie sich vorher anmelden.

Hier werden Haltungsinformationen und -erfahrungen von Benutzern gesammelt. Benutzer hinterlassen hier ihre Erfahrungen mit der Haltung und Pflege von Pervagor janthinosoma in ihren Aquarien damit andere Benutzer die Möglichkeit bekommen gemachte Fehler zu vermeiden und die Haltungsbedingungen selbst zu verbessern.

Bitte helfen Sie mit, die Pflege und Haltung von Pervagor janthinosoma zu verbessern in dem auch Sie Ihre Haltungserfahrung hier veröffentlichen. Ihre Angaben sollten dabei fundiert und verständlich formuliert sein.

Wenn Sie Fragen zu Pervagor janthinosoma haben oder sich nur darüber unterhalten möchten, benutzen Sie bitte den Diskussionsbereich: Diskussion zu Pervagor janthinosoma