Anzeige
Fauna Marin GmbH compact-lab Tropic Marin Tropic Marin All for Reef Whitecorals.com Korallen-Zucht

Translation in process
We're updating the page. There might be some translation errors. Sorry about that ;-)

Profil von alge07


Die letzten Beiträge von alge07

Diskussionen

Keine

Haltungserfahrungen

Acrossota amboinensis thumbnail

alge07 @ Acrossota amboinensis am 27.03.12

Ohne Anspruch auf die absolute Lösung ;):
Einfach mal Calciumhydroxid probieren.
Osmosewasser, Pulver rein, VORSICHT ÄTZEND !!
Das ganze mit einer Ca-/Mg- Testpritze mit diesen spitzen Plastekanülen aufziehen. Die Kanüle muss dabei schon drauf sein, um Verstopfungen zu verhindern.
Strömung aus!
Dann eine Wolke über die Stelle legen und abbinden lassen.
Geht nach etwas Übung auch an senkrechten Stellen und kommt eben in die Löcher.
KEIN Beckenwasser aufziehen.
So mach ich das mit überwachsenden Briareum, GR mit guten Erfolg.
Danach pH und Ca messen, nicht zuviel auf einmal.

Vielleicht kann ja jemand mal berichten...

Lithopoma phoebium thumbnail

alge07 @ Lithopoma phoebium am 27.02.12

Halte seit 2 1/2 Jahren drei Stück in den Becken.
Fressen gezielt Algen.
Sie haben den Vorteil, das sie beim Umfallen von selbts wieder auf den Fuß kommen.

Heute konnte ich durch Zufall die Abgabe von Geschlechtsprodukten ins Wasser beobachten, Für ein Foto/Video war es zu kurz. Sieht aber genauso wie bei Stomatella aus.

Caulerpa brachypus thumbnail

alge07 @ Caulerpa brachypus am 11.07.11

Hallo,
man kann wirklich nur davor warnen .
Ich würde sie nichtmal in ein Refugium setzen.
Wenn Teile vertrieben werden, wirds problematisch, besonders bei festen Bauten oder Acros, wo kein Fisch mehr hinkommt. .
Sonst den Stein rausnehmen, den Spross an einem "Blatt" zwischen etwas flachen und Daumen einklemmen und gaaanz langsam abziehen.
Große Schnecken kümmern sich um die Reste, aber nur wenn sie rankommen. Also den Stein auch mal nach unten stellen.

Ecsenius stigmatura thumbnail

alge07 @ Ecsenius stigmatura am 07.05.11

Hallo,
habe mir so einen lustigen Kerl vor vier Wochen zugelegt.
Wesentlich aktiver, weniger scheu und öfter zu sehen als ein Midas.
Verteidigt ein relativ kleines Revier mit festem Beobachtungsplatz, wobei auch wesentlich größere Fische angegangen werden.
Interessant ist die schnelle Umfärbung zur Tarnung.
Bei mir frisst er den Aufwuchs mindestens genausogut wie die "normalen" Blennys. Er geht aber auch relativ zügig an anderes Futter.
Zupfen an Korallen kann ich nicht ausschließen, aber bei weitem nicht so stark wie z.B. ein Bicolor.
Das nächste Mal werde ich wohl gleich ein Pärchen nehmen.

Gelidium sp.02 thumbnail

alge07 @ Gelidium sp.02 am 22.03.11

Langsam von einem Punkt aus wachsend, nicht wuchernd. Empfindlich gegen Aufwuchs,zerfällt dann leicht.
Verträgt auch weniger Licht.

"Was ist das?"

was ist das thumbnail

alge07 @ Sonstige Meeresbewohner am 26.11.12

Hallo,
zum Vergleich
http://www.meerwasser-lexikon.de/tiere/1960_Codium_fragile.htm

was ist das thumbnail

alge07 @ Sonstige Meeresbewohner am 24.07.12

Hallo,
vergleiche mal hier
http://www.meerwasser-lexikon.de/tiere/3286_Familie_Polynoidae.htm

was ist das thumbnail

alge07 @ Korallen & Co am 17.07.12

Hallo,
http://www.meerwasser-lexikon.de/tiere/553_Studeriotes_longiramosa.htm

was ist das thumbnail

alge07 @ Korallen & Co am 16.07.12

Hallo,
da es nach mehreren Exemplaren am Stein aussieht, kannst du mal LPS-Lobophyllia durchklicken.

was ist das thumbnail

alge07 @ Korallen & Co am 15.07.12

Hallo
sieht links so aus, als würden sich die Polypen aus Kalkröhren schieben,
Dann also Tubipora musica.
Wirst ja merken, ob brüchige Röhren oder ledrig.