Anzeige
Fauna Marin GmbH Aqua Medic Tropic Marin All for Reef Whitecorals.com Korallen-Zucht

Translation in process
We're updating the page. There might be some translation errors. Sorry about that ;-)

Macrodactyla doreensis


Profile

lexID:
879 
AphiaID:
288167 
Scientific:
Macrodactyla doreensis 
German:
Korkenzieher-Anemone 
English:
Corkscrew Tentacle Sea Anemone, Long-tentacle Anemone 
Category:
Anemoner 
Family tree:
Animalia (Kingdom) > Cnidaria (Phylum) > Anthozoa (Class) > Actiniaria (Order) > Actiniidae (Family) > Macrodactyla (Genus) > doreensis (Species) 
Initial determination:
(Quoy & Gaimard, ), 1833 
Occurrence:
Vietnam, Australien, Filippinerne, Indonesien, Japan, Malaysia, Marshall øerne, Ny Guinea, Papua NeuGuinea , Singapore 
Sea depth:
1 - 19 Meter 
Size:
40 cm - 50 cm 
Temperature:
22°C - 27°C 
Food:
Artemia, Zooxantheller/Lys 
Tank:
~ 1000 Liter 
Difficulty:
Experts only! Very hard to keep 
Offspring:
Not available as offspring 
Toxicity:
Toxic hazard unknown 
CITES:
Not evaluated 
Red List:
Not evaluated (NE) 
Related species at
Catalog of Life
:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Created:
Last edit:
2018-10-16 08:58:10 

Husbandry

(Quoy & Gaimard, 1833)

Partnerfishs: Amphiprion chrysogaster, Amphiprion clarkii, Amphiprion perideraion, Premnas biaculeatus,

Synonyms:
Actinia doreensis Quoy & Gaimard, 1833 (original binomen)
Antheopsis doreensis (Quoy & Gaimard, 1833)
Anthopleura gelam (Haddon & Shackleton, 1893)
Cereactis doreyensis (Quoy & Gaimard, 1833)
Condylactis gelam Haddon & Shackleton, 1893
Macrodactyla doorensis
Macrodactyla doreenensis
Macrodactyla gelam
Paractis doreyensis


Classification: Biota > Animalia (Kingdom) > Cnidaria (Phylum) > Anthozoa (Class) > Hexacorallia (Subclass) > Actiniaria (Order) > Nynantheae (Suborder) > Thenaria (Infraorder) > Endomyaria (Superfamily) > Actiniidae (Family) > Macrodactyla (Genus) > Macrodactyla doreensis (Species)

Pictures

Commonly


Husbandry know-how of owners

milestone am 25.02.12#12
Ich halte seit kurzem eine Macrodactyla. Diese Anemonen brauchen einen ziemlich tiefen Bodengrund. Dort wo mein Tier sitzt ist der Boden gut 6cm hoch und sie hat sich meiner Meinung nach bis ganz unten durchgegraben und man sieht jetzt schon den ganzen Tentakelkranz auf dem Sand liegen und die Mundscheibe ist im Niveau etwas weiter unten.
Die Position ist direkt neben einem Stein und den Platz hat sie sich selbst ausgesucht, denn ich setzte sie nur ein klein wenig an eine andere Stelle auf den Boden und hatte ihr eine kleine Grube in den Sand gegraben. Scheint ihr neben dem Stein besser zu gefallen.
PteraPat am 21.10.11#11
Die Macrodactyla kam circa vor 2 Jahren in mein Aquarium und wurde mir vom Händler als einfache und wunderschöne Anemone verkauft: Sie war schneeweiss hatte einen Durchmesser von 12 cm und hat mich deshalb einiges gekostet.
Bis heute hat Sie mir so einige kleine Fehler verziehen, einen Umzug schadlos mitgemacht und prangt mit ihren 45cm Durchmesser immer noch aus der gleichen Steinhöhle heraus, in der ich sie erstanden habe.
Leider hat Sie sich im Verlaufe der Zeit umgefärbt und hat eine blassbraune, bis hellgrüne Färbung angenommen, die weissen Zeichnungen aber beibehalten.
Immer wieder bekommt Sie einige Futterstücke direkt in die Tentakel gelegt, die Sie sofort umschliesst und in ihren Mund führt.
Wirklich sehr beeindruckend und schön!
Tolles, einfaches und wunderbares Tier!
sasori am 07.09.11#10
Ich möchte darauf hinweisen, dass man beim Kauf wirklich den Fuss genau anschauen soll. Meine hatte mehrere kleine Verletzungen am Fuss, sah aber schön aus beim Händler. Im Becken wanderte sie nonstop, stand auf dem Kopf und machte sich nirgendwo fest. Nach paar Tagen verstarb sie dann, sie nahm meine Ocellaris mit in den Tod, wahrscheinlich wurden sie beim Angleichen vergiftet.
12 husbandary tips from our users available
Show all

Discussion

Last comment in the discussion about Macrodactyla doreensis

Last comment in the discussion about Macrodactyla doreensis


What's that ?

The following is an overview of "what's that?" Entries that have been successfully determined and assigned to this entry. A look at the entertainments there is certainly interesting.