Fauna Marin GmbHPreis AquaristikaquaiOOm.comMasterfischGrotech GmbH

Translation in process
We're updating the page. There might be some translation errors. Sorry about that ;-)

Gonodactylellus snidsvongi


Profile

lexID:
1983 
Scientific:
Gonodactylellus snidsvongi 
German:
Fangschreckenkrebs 
English:
Gonodactylellus snidsvongi 
Category:
Mantis rejer 
Occurrence:
Australien, Indo Stillehavet, Japan, Thailand 
Size:
1 cm - 2 cm 
Temperature:
24°C - 28°C 
Food:
Artemia, Groft frostfoder, Krill, Mysis 
Tank:
~ 10 Liter 
Difficulty:
medium 
Related species at
Catalog of Life
:
  • Gonodactylellus snidvongsi
 
More related species
in this lexicon
:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Created:
Last edit:
2006-07-29 17:41:17 

Husbandry

Infos von mpro-Ject.de, Timmy Grohrock:
Die Art Gonodacylellus snidsvongi ist sehr sehr selten. Sie hat einen weissen Meral Spot und wird maximal 2 cm gross, sind aber meistens nicht grösser als 1,5 cm.
G. snidsvongi kann anhand des Telsons und der Uropoden identifiziert werden.
Häufig bleiben die Tiere im Riffbecken durch die geringe Grösse unentdeckt.

Aquariumhaltung:

Für dieses Tier reicht ein 10 Liter Aquarium vollkommmen aus.
Das Aquarium sollte mit Korallensand und lebenden Steinen eingerichtet werden.
Das Tier ist tagaktiv und verlässt die Wohnhöhle fast nie.

Sonstiges:
Diese Art ist ungefährlich im Riffaquarium, da sie nur kleinstes Futter frisst.
Ist aber fast mit einem 6er im Lotto zu vergleichen, wenn man diese Art findet.
Extrem selten.

Pictures

Commonly

1
1
1

Husbandry know-how of owners

0 husbandary tips from our users available
Show all

Discussion

Last comment in the discussion about Gonodactylellus snidsvongi

Last comment in the discussion about Gonodactylellus snidsvongi